Leistungsgrad steigern. Werkzeugverschleiß senken.

SEPP.One ist eine digitale Anwendung zur Werkzeugverwaltung und ein Software-Produkt der Hartmann GmbH. Einzig auf den After-Sales-Bereich der Automobilindustrie spezialisiert, bietet sie die Möglichkeit, Werkstattausrüstung und Spezialwerkzeuge einer Werkstatt in einem digitalen Inventarsystem zu erfassen. Es handelt sich um eine Webapplikation, die zentral mit Stammdaten versorgt und gepflegt wird. Alle Kernfunktionen sind grafisch auswert- und dokumentierbar und unterstützen somit effizientes und wirtschaftliches Arbeiten.

SEPP.One erfasst somit den kompletten Werkzeugbestand und stellt dem Nutzer umgehend werkzeugspezifische Informationen und den jeweiligen Aufbewahrungsort zur Verfügung. Zusätzlich wird der länderspezifische Werkzeugmindeststandard ausgewählter Fahrzeughersteller¹ in das System geladen. Durch einen automatischen Abgleich mit den gültigen Herstellerstandards wird die Werkstatt selbstständig auf fehlendes Inventar hingewiesen. Das Verleihen von Werkzeugen zwischen Werkstätten wird zeiteffizient und softwaregestützt kontrolliert.

Wir bieten Ihnen mit unseren Softwarelösungen eine Reihe von Funktionen, um den internen Einsatz der Werkzeuge nachzuverfolgen, im laufenden Betrieb den Überblick zu behalten und damit wichtige Ressourcen Ihres Unternehmens zu schonen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei das Erfassen von Zugriffen auf die einzelnen Werkzeuge, sowie das Dokumentieren deren Zustand nach jeder Verwendung. Außerdem können Wartung, Eichung und Reparatur der Arbeitsmittel mit SEPP.One jederzeit geplant, überwacht und dokumentiert werden. Mit dem Hochladen von Dokumenten, beispielsweise Anleitungen oder Prüfzertifikate, wird die gesamte Historie Ihrer Werkzeuge im System abgerundet.


¹ SEPPTOOLS ist stets bemüht, neben den Basisfunktionen auch das gesamte Funktionsportfolio für After-Sales-Betriebe von bisher noch nicht integrierten Herstellern sukzessive zur Verfügung zu stellen. Ob die marktspezifischen Werkzeug- und Standarddaten Ihrer Marke bereits im System vollständig abgebildet sind, entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Sollte dies nicht gegeben sein, sprechen Sie uns gerne an.

Die Anwendung

Das Dashboard mit Metriken
Das Dashboard mit Metriken
Werkzeug Detailansicht
Werkzeug Detailansicht
Begleitschein Detailansicht
Begleitschein Detailansicht
Der Werkzeugbestand
Der Werkzeugbestand

Funktionsumfang

ICON Wartungen

Wartungs- & Kalibriermanagement

Das Wartungsmodul ermöglicht die gesamte Organisation von Wartungs-, Eichungs- und Kalibrierereignissen sowie von anstehenden Reparaturen. In der Zukunft liegende Ereignisse sind detailliert planbar und durch Intervalle automatisierbar, an solche, die überfällig sind, kann auf Wunsch per E-Mail erinnert werden. Bei abgeschlossenen Instandhaltungsmaßnahmen können Ergebnisse dokumentiert werden – durch den Dokument-Upload können Sie wichtige Unterlagen digital an das jeweilige Werkzeug beifügen. So wird der gesamte Lebenslauf eines Werkzeuges angelegt, gepflegt und weiter ausgebaut.

ICON Defekter Hammer

Profitable Zustandsverwaltung

Die Zustandsmeldung ermöglicht ein Erfassen der Beschaffenheit eines jeden Werkzeuges. Das System aktualisiert den Zustand unmittelbar nach der Benutzung. Dadurch ist es möglich auf Verschleiß, Verschmutzung, Beschädigung oder fehlende Teile schnellstmöglich reagieren zu können. Eine graphische Darstellung auf dem dynamischen Dashboard informiert ebenso zuverlässig und frühzeitig über nicht mehr eingelagerte Ausrüstung. Verlorene Werkzeuge gehören mit dem Tooltracking von SEPP.One der Vergangenheit an.

Bei Smart Furniture-Geräten, wie dem HÄNEL Lean-Lift ®, ist die Zustandsmeldung unumgänglich und via Touchpanel noch schneller möglich.

ICON Karte

Kollegenfunktion

Durch die Verknüpfung mit anderen SEPP.One nutzenden Betrieben ist es möglich, kostenintensive und selten benutzte Werkzeuge gemeinsam zu nutzen.

Werkzeuge die nicht im eigenen Bestand sind, können über das integrierte Lokationssystem bei umliegenden Werkstätten gefunden und über die Anfragefunktion kurzfristig beschaffen werden. Der gesamte Leihprozess wird im System dokumentiert und durch den automatischen E-Mail-Versand eines vorgedruckten Verleihscheins abgesichert.

ICON Bericht

Begleitscheine

Binden Sie mit Hilfe von Begleitscheinen Werkzeuge an Ihre Reparaturaufträge. Auftragsrelevante Hintergrundinformationen wie Auftragsnummer, amtliches Kennzeichen, FIN, Motor- und Getriebekennbuchstaben und der festgelegte Termin können erfasst werden. Egal, ob im Vorfeld bei Auftragserstellung oder erst zum Auftragsbeginn kann der richtige Begleitschein mit den angeknüpften Werkzeugen dank der intelligenten Suche zügig gefunden und bearbeitet werden. Mit nur wenigen Klicks wird der Schein gedruckt und alle Werkzeuge in den Status ‘in Benutzung’ gesetzt. Nach beendetem Reparaturauftrag werden die Werkzeuge schnell unter Angabe des jeweiligen Zustands wieder auf ‘verfügbar’ gesetzt.

Bei Nutzung von Smart Furniture-Geräten wird die Werkzeugsammlung nach Bestätigung automatisch aus- und wieder eingelagert.

ICON Auswertung

Auswertungen

Mit SEPP.One sind viele nützliche Funktionen auswertbar und dienen als solide Basis für die innerbetriebliche Fortentwicklung.

Neben einer binnen Sekunden durchgeführten Inventurauswertung ist auch die Prüfung, ob alle werkzeugspezifischen Standardvorgaben erfüllt sind, in die jeweiligen Auswertmodule integriert. Die Standardüberprüfung gleicht das Inventar anhand einer Soll-Ist-Abfrage mit den marktspezifischen Mindeststandards der Hersteller ab.¹ So sind Audits einfach und schnell durchführbar und noch fehlende Ausrüstung wird schnell erkannt. Betriebseinrichtung und Werkzeuge werden – ebenso wie Standards – regelmäßig aktualisiert.

ICON Smart Furniture

Smart Furniture

SEPP.One unterstützt Schnittstellen an sogenannten Smart-Furniture-Geräte wie den LeanLift® der Firma Hänel und erlauben diese zu steuern.

Lagern Sie Ihre Werkzeuge zentral an einem Ort. Schnelle Durchlaufzeiten bei der Reparatur sind heute entscheidende Merkmale für einen erfolgreichen Kfz-Betrieb. Durch den Login am Steuerterminal via PIN oder RFID können Sie unmittelbar auf Ihre gesamte Ausrüstung zugreifen. Mit vorkommissionierten Begleitscheinen lagern Sie in wenigen Augenblicken das gesamte, für den Reparaturauftrag benötigte Werkzeug aus.
Behalten Sie außerdem durch die erzwungene Zustandsrückmeldung bei jedem Einlagerungsvorgang Kenntnis über den Zustand Ihrer Werkzeuge. Das Smart-Furniture schafft eine lückenlose Historie eines jeden Werkzeugs und sorgt stets für einen reibungslosen Reparaturablauf.

Machen Sie sich ein erstes Bild mit unserem Tutorial!

Hier geht's zum Video

Referenzen

Durch Sepp entfällt die Notwendigkeit, die Excel-Tabellen mit der Standardausrüstung unserer Hersteller nach der jeweiligen Neuerscheinung mühsam mit unserem Werkzeugbestand abgleichen zu müssen. Außerdem finden wir die Werkzeuge schneller (Zugriffszeit in der Werkstatt reduziert!). Darüber hinaus sind die hinterlegten Preise und Bilder sehr aussagekräftig und die ‚Kollegen-Funktion‘ ermöglicht Kooperationen untereinander. Wichtig ist für mich der Kontakt zum Softwarehersteller, der flexibel auf alle neu auftretenden Bedürfnisse reagiert.“

Geschäftsführer Christoph Haumann
Autohaus Trompeter GmbH, Lünen

Wir nutzen SeppPlus bzw. SEPP24 seit nunmehr fast 10 Jahren, und es hilft uns in unserem täglichen Werkstattgeschäft enorm, weil die Monteure in kürzester Zeit feststellen, ob ein Werkzeug im Bestand ist und wo es zu finden ist. Da wir einen Werkzeuglift im Einsatz haben entstehen noch weitere Vorteile für uns, weil wir anhand eines Begleitscheines die Tablare des Lifts automatisiert nacheinander bringen lassen können. Nicht zuletzt bringt Sepp einen enormen Zeitgewinn bei der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen ISO-Audits durch den Hersteller.“

IT-Leiter Steffen Dutschke
AMB Automobile Borna GmbH, Borna

Wir nutzen die Software SEPP24 seit einiger Zeit erfolgreich in unseren VW-Betrieben. Der ermöglichte Standardabgleich unseres Inventars mit den Herstellervorgaben erleichtert uns den Teilbereich der jährlichen Audit enorm und beeindruckt die Auditoren jedes Jahr aufs Neue. Durch SEPP24 konnten wir die Werkzeugsuchzeiten erheblich verringern und den allgemeinen Durchlauf in der Werkstatt merklich erhöhen. Nicht allein deshalb planen wir die Anwendung demnächst in der gesamten Gruppe umzusetzen. Auch wenn Betriebsausrüstung anderer Hersteller zwar aktuell nicht im System abgebildet wird, besteht dennoch die Möglichkeit, sich benutzerdefinierte Werkzeuge selbst anzulegen. Auf die Vorteile von SEPP24 möchten wir nicht mehr verzichten! Wir blicken interessiert dem wohl groß anstehenden Update der Anwendung entgegen und wünschen uns für die Zukunft, dass Ausrüstungsdaten weiterer Hersteller, wie Mercedes-Benz und Smart, zentral in SEPP gepflegt werden.“

Hendrik Rosier, Spartenleiter Logistik
ROSIER Holding GmbH, Menden

Das beste Werkzeugprogramm auf dem Markt. Einfache Bedienung und somit schneller Zugriff auf das Werkzeug zur Reparatur. Einfache ISOPrüfung und perfekte Vorbereitung für ISO-Audit.“

Werkstattleiter Michael Strobl
Autohaus Feicht GmbH, Haar

Herzlich Willkommen in der WERKSTATT 4.0

Bestellen Sie jetzt!
Hartmann GmbH

Autohaus Grafing
Glonner Straße 14
85567 Grafing b. München

Telefon: +49 (0) 8092 8682-248
Fax: +49 (0) 8092 8682-387
E-Mail: info@sepptools.com

Kontakieren Sie uns!